Vita



Schamanismus ist vermutlich die älteste Methode, das Bewusstsein für Heilzwecke und Problemlösungen einzusetzen – aus der nicht alltäglichen Wirklichkeit in den Alltag.

Viele Menschen haben die Wurzeln zu der Kraft der alten Traditionen verloren. Wir stellen das Rad des Lebens wieder her, in dem wir das Alte mit dem Neuen und mit allem, was es noch zu entdecken gibt, zu einem bunten Teppich verweben, der unsere Träume und Visionen wiedergibt.

Ich möchte inspirieren, sich unserer Kraft zu erinnern, sich zu mitten, zu himmeln und zu erden.


Christiane Mücke - Jahrgang 1959

Schamanin - Wanderin zwischen den Welten, Heilerin des Geistes und der Seele.

Ausbildung der angeborenen Fähigkeiten von 1993 bis 1996 bei Nadja Wiese und Sven-Olaf Wagner in Hamburg.

Es folgten mehrere Seminare bei der Foundation for Shamanic Studies, bei tuvinischen Schamanen und 7 Jahre lernen und arbeiten mit Marivi de Teresa aus Mexiko.

Seit 2001 regelmäßige Durchführung von Seminaren und fortlaufenden Gruppen.